CASA COVRE

Leder und Reinigung

Cuoio e pelle da sempre sono materiali di uso quotidiano in molti campi. Essendo materie naturali, l’usura li trasforma, l’invecchiamento ne modifica l’aspetto, ma ci sono tanti accorgimenti che ci vengono in aiuto per mantenere il più a lungo possibile la pulizia e la bellezza del materiale.

Wenn es nicht möglich ist, das Material richtig zu pflegen, wie z. B. bei Möbeln für den Gemeinschaftsgebrauch, die extremen Abnutzungsbedingungen ausgesetzt sind, wendet man sich Materialien zu, die speziell dafür hergestellt oder behandelt wurden, um diesen Bedingungen standzuhalten: So zieht man ein wasserfestes Gewebe einem natürlichen Gewebe vor, oder ein Kunststofflaminat einem natürlichen Holz, oder Steinzeug einem natürlichen Marmor.

Je natürlicher ein Material ist oder je weniger seine Oberfläche behandelt ist, desto stärker wird es durch die Gebrauchsbedingungen beeinträchtigt. Im Falle von Leder ist ein mit pflanzlichen Ölen behandeltes Leder oder eine geschliffene Oberfläche angreifbarer oder durchlässiger als ein Leder oder ein wasserabweisend behandeltes Leder. Für jede Haut, vom Leder bis zum Nubuk, gibt es spezifische Produkte und Reinigungsverfahren, die zu beachten sind: Wichtig ist, dass man rechtzeitig handelt. Dies gilt im Übrigen bis zu einem gewissen Grad auch für Textilien, Holz oder Marmor, wo sich Verschmutzungen leicht entfernen lassen, wenn sofort gehandelt wird.

 

Artikel von Arch. Marina Bani

Iscriviti alla newsletter

Rimani sempre aggiornato su tutte le novità di Casa Covre

Abonnieren Sie den Newsletter

Bleiben Sie über alle Neuigkeiten von Casa Covre auf dem Laufenden

Entdecken Sie die
Neuheiten 2023

Besuchen Sie uns auf dem Salone del Mobile in Mailand oder kontaktieren Sie uns, um Informationen anzufordern.

FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS

Abonnieren Sie den Newsletter

Bleiben Sie über alle Neuigkeiten von Casa Covre auf dem Laufenden.

FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS

Abonnieren Sie den Newsletter

Bleiben Sie über alle Neuigkeiten von Casa Covre auf dem Laufenden.